Bei Start des Videos setzt
Youtube einen Cookie.
Weitere Informationen

Video
Grundriss (PDF)

Grundriss
Exposé anfordern
Exposé
anfordern
Seite drucken

Drucken
Bei Start des Videos setzt
Youtube einen Cookie.
Weitere Informationen

Video
Grundriss (PDF)

Grundriss
Exposé anfordern
Exposé
anfordern
Seite drucken

Drucken
Ort  Oeversee
Wohnfl.  ca. 202 m²
Nutzfl.  ca. 130 m²
Grundst.  20.967 m²
Objekt-Nr.  2058
Kaufpreis: 550.000 €

Belohnung für langes Suchen

Einfamilienhaus mit Hauskoppel direkt an der Treene

Haben Sie Lust auf ein Rendevouz mit der Natur? Möchten Sie entspannt wohnen und trotzdem die Sicherheit einer ausgewogenen Infrastruktur um sich herum wissen? Mit dieser Immobilie in Oeversee können Sie beides vereinen. Hier leben Sie mitten in der Natur, in einem Einfamilienhaus, das baulichen Sachverstand mit "Wohnliebe" vereint. Und Sie sind trotzdem nah an allen Dingen, die Sie für das tägliche Leben benötigen.

Der Grundriss des Hauses wurde so gestaltet, dass Sie auf einer Ebene wohnen und arbeiten können. Das große Zimmer im Dachgeschoss mit seinem besonderen Raumgefühl und der lichtdurchflutete Wintergarten mit seiner einzigartigen Aussicht in die Treenlandschaft sind weitere Pluspunkte dieser Immobilie. Viele wertvolle Wohndetails begegnen Ihnen im Inneren dieses Hauses: Vielleicht ist es die Sauna, die Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern wird, oder es sind die individuellen Tischlerarbeiten in der Küche und im Wohnbereich. Es kann auch sein, dass das großzügige Wohnzimmer mit seinen fast 48 m² Wohnfläche und dem eindrucksvollen Ausblicken in die umliegende Natur Ihr Herz freudig höher schlagen lässt.

Das Grundstück ist in zwei Ebenen aufgeteilt: Zum einen befindet sich im Süd-Osten das höher gelegene Hausgrundstück mit seinen liebevoll gestalteten Sonnenplätzen, Staudenbeeten und dem angelegten Gartenteich neben den Garagen.

Über eine Einfahrt von der Straße oder über einen kleinen, befestigten Weg vom Hausgrundstück aus gelangen Sie in den zweiten Bereich: Ihre eigene Hauskoppel, die nahezu in der gesamten Westlänge von dem Fluss "Treene" begrenzt wird.

Insgesamt besitzen Sie mit diesem Fleckchen Erde ein grünes Paradies, in dem Ihre Kinder oder Ihre Vierbeiner unbeschwert aufwachsen können. Hier werden Sie geerdet und gestärkt für die Herausforderungen des Alltags. Durch die sehr gute Lage nahe der Orte Tarp und Flensburg sowie der Autobahnanbindung A7 und der dänischen Grenze sind Ihrer Mobilität kaum Grenzen gesetzt.

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung dieses "grünen Traumes".

Daten

  • Einfamilienhaus mit ca. 2 ha großem Grundstück direkt an der Treene
  • Ruhige Sackgassenlage am Dorfrand von Oeversee
  • Grundstücksgröße ca. 20.967 m² (Hausgrundstück und Koppel)
  • Baujahr 1975 in massiver Bauweise, Anbau in Holzständerbauweise (2001 neu isoliert und mit Kalksandstein verblendet)
  • Seit dem Jahr 2001 laufend modernisiert
  • Koppel ist ausgewiesenes "FFH - Gebiet" (Erhaltung von natürlichem Lebensraum für Tiere und Pflanzen)
  • Wohnfläche ca. 201,87 m²/Nutzfläche ca. 130 m² (Nebengebäude und Terrasse)
  • Erdgeschoss: Diele/Flure, großes Wohn- Esszimmer, zwei weitere Zimmer, Küche, Badezimmer, Gäste-WC, Abstellraum, Heizung, Sauna
  • Dachgeschoss: Büro/Hobbyraum, Ausbaureservere
  • TV über Sat- oder Kabelanschluss, 100MB/s im Internet verfügbar
  • Ölzentralheizung aus dem Jahr 1994 (ViessmannVBF22) auch für Warmwasser
  • Endenergiebedarf: 116 kWh/(m²a)
  • 7.000 l Erdtank (TÜV geprüft), bei Hausübergabe vorhandenes Heizöl wird intern abgerechnet
  • Gasleitung ist in der Straße vorhanden
  • Dacheindeckung aus dem Jahr 2001, Dach/Wintergarten aus dem Jahr 2010; Dach/Garage aus dem Jahr 2004
  • Doppelgarage mit Abstellraum ca. 123,50 m², elektrische Garagentore
  • Wind- und Sonnensegelautomatik im Wintergarten
  • Entfernungen: Tarp (Bahn) 5 km, A7 5 km, Flensburg 7 km, Dänemark 20 km
Dieses Angebot ist freibleibend und unverbindlich. Alle Angaben unter Vorbehalt und nach Aussage des Verkäufers. Zwischenverkauf und Irrtum vorbehalten. Maklerprovision 2,38 % vom Kaufpreis inkl. MwSt., soweit nicht anders ausgewiesen, vom Käufer nach notariellem Kaufvertrag an die Maklerfirma zu zahlen.